Workshop mit Johanna Busmann

 In Veranstaltungen

Ein Workshop passt prima in das Konzept von “Advokultur Marktstrasse”. Das gilt ganz besonders, wenn es um Verhandlungstechniken und Kommunikation geht. Der Umgang der Menschen miteinander ist ein hohes Kulturgut. Kommunikation und Verhandeln sind wichtige Themen nicht nur für diejenigen, die täglich den “Kampf” um und manchmal auch mit Kunden führen müssen. So waren auch Menschen mit unterschiedlichstem beruflichen Hintergrund zu dem Workshop mit Johanna Busmann gekommen.

Johanna Busmann bei Advokultur

Johanna Busmann ist seit mehr als 20 Jahren Kommunikationstrainerin für Rechtsanwälte und andere Selbständige. Sie kommt aus Hamburg, ist aber bundesweit und auch in der Schweiz tätig. Der Abend stand unter dem Thema “Ein Nein ist eine Aufforderung zum Tanz”. Frau Busmann hatte für die Teilnehmer des Workshops ein Potpourri effizienter Methode zusammengestellt. Sie erläuterte, wie Einwände, Widerstände und Attacken des Verhandlungspartner genutzt werden können und nicht gefürchtet werden müssen.

Die Gäste in der vollbesetzten Advokatur Marktstrasse erlernten zehn Methoden, durch die sie Widerstän­de neutralisieren und Killerphrasen während eines Aquisitionsgesprächs versachlichen können. Es ging dabei um Motivation aber auch um Selbstmanagement im Rahmen der guten Vorbereitung auf Verhandlungen.

Und ganz nebenbei konnte sich Frau Busmann von der Schönheit der Möllner Altstadt überzeugen. Sie war extra früher angereist, um den Nachmittag entspannt auf dem historischen Möllner Marktplatz zu verbringen. Sie hatte Glück: Nicht nur das Wetter war bestens, an dem Nachmittag heirateten auch viele Paare im gegenüberliegenden Rathaus. Mölln hat eben so einiges zu bieten.

 

Recent Posts

Start typing and press Enter to search