Meine Bücher bei Advokultur

 In Bücher

Ich lese gerne Bücher, viele Bücher. Leider bleibt meistens nur im Urlaub dafür Zeit, oder auch mal am Wochenende. Das Genre ist mir relativ egal; der Titel und die Inhaltsangabe müssen mich einfach nur ansprechen. Oftmals lese ich die eine oder andere Rezension, bevor ich mich für ein Buch entscheide. Auch dem Rat der Buchhändlerin meines Vertrauens folge ich gerne. Eine Enttäuschung habe ich so nur sehr selten erlebt.

Nun werde ich selbst über gelesene Bücher schreiben. Das müssen nicht immer die ganz aktuellen Ausgaben sein. Mache Bücher habe ich gerade eben, andere schon vor einigen Monaten oder sogar Jahren gelesen. Die Liste der vorgestellten Bücher ist natürlich rein subjektiv. Zu Büchern, die ich nicht gelesen habe, will und werde ich mich nicht äußern.

Da ich auch in meinen Mediations-Workshops und den Vorträgen zu juristischen Themen um Literaturempfehlungen gebeten werde, habe ich auch solche Bücher in die Liste aufgenommen. Allerdings habe ich darauf geachtet, dass es sich nicht um reine juristische Fachbücher handelt. Bücher zu Konfliktlösung, Selbstmanagement oder Gerechtigkeit können auch für “Nichtjuristen” von Interesse sein.

Zum Schluss jeden Beitrags findet Ihr einen Link, über den Ihr dann das Buch direkt ordern könnt. Seid mir nicht böse, wenn ich auch einmal auf Amazon oder den Verlag “verlinke”, in dem das Buch erschienen ist. Meistens wird aber der Link direkt zu meinem lokalen “Buchdealer” führen. Schließlich gilt gerade in diesen Corona-Zeiten: Buy local !!!

So – frei nach dem Motto “aLook@aBook” geht es nun los.

Viel Spaß beim Lesen über das Lesen.

Euer

Wolf Bartsch

Foto von Free-Photos from Pixabay

Recommended Posts

Start typing and press Enter to search